Jugendradiobarcamp

Zukunft des Radios

Zielgruppe: Teilnehmen können alle Interessierten ab 10 Jahre aus Bayern.
Termin: Samstag, 15. September, 13.00 bis 17.30 Uhr

ab 20.00 Uhr geht es im Münchner Hotel-Happening Lovelace weiter mit der Preisverleihung des Jugendradiopreises »Politik und wir«. Weitere Infos dazu findet ihr hier: www.facebook.com/events/230230277630453

Ort: Medienzentrum München des JFF, Rupprechtstr. 29 (www.medienzentrum-muc.de/kontakt)
Kostenfrei: Das Jugendradiobarcamp ist komplett kostenfrei. Wir übernehmen Reisekosten, wenn ihr mit dem Bayernticket anreist. Wichtig ist, dass ihr die Tickets aufhebt, die benötigen wir für die Abrechnung der Kosten. Auch eine Übernachtung im Hostel wird durch den BJR finanziert. Wenn ihr Fragen dazu habt, meldet euch gern bei Elke Michaelis.
Anmeldung:

 

Ansprechpartnerin: Elke Michaelis (089.126653-20)
medienzentrum@jff.de

Zeitplan

13.00 – 14.00 Uhr: Get together und Sessionplanung

14.00 – 14.45 Uhr: 1. Sessionrunde (am Ende immer Input für Podiumsdiskussion)

14.45 – 15.15 Uhr: Pause

15.15 – 16.15 Uhr: 2. Sessionrunde (am Ende immer Input für Podiumsdiskussion)

16.15 – 17.00 Uhr: 3. Sessionrunde (am Ende immer Input für Podiumsdiskussion)

17.00 – 17.30 Uhr: Abschlussrunde / Closing Rant

danach geht es ins ins Lovelace zur Verleihung des Jugendradiorpreises 2018 “Politik und wir”.

Was ist das Jugendradiobarcamp und wie läuft es ab?

Das Radiobarcamp „Zukunft des Radio“ ist ein Barcamp. Das Besondere daran ist, dass die Teilnehmenden selbst Workshops anbieten. Das heißt, dass du bestimmst, worüber diskutiert wird. Du zeigest, was du mit Radio machst, teilst dein Wissen und lernst von anderen. Das Barcamp besteht aus mehreren Workshops, den sogenannten Sessions. Zu Beginn des Barcamps finden eine Vorstellungsrunde und die Sessionplanung statt. Hier kann jede*r Themen einbringen. Anschließend finden nacheinander und parallel die Sessions statt. Jede Session dauert 45 Minuten, damit genügend Zeit ist, zur nächsten Session zu wechseln und sich mit Getränken und Snacks zu versorgen. Die Teilnehmer*innen besuchen einfach die Sessions, auf die sie Lust haben.

Dein Job: Überlege dir Vorfeld schon einmal, worüber du gern mit den anderen sprechen möchtest. Dann schlage das Thema bei der Sessionplanung vor und moderiere die Session. Ein Barcamp ist ein sehr offenes Veranstaltungsformat. Falls du noch auf keinem warst, so könnten Sessions beispielsweise aussehen:

Welche Sessionformate sind denkbar?

Diskussion: Du hast einfach eine Frage oder ein Thema, das du mal mit anderen Radiomacher*innen diskutieren willst (z.B. Wie recherchiere ich für einen Beitrag? Wie nutze ich das Netz als Info- und Veröffentlichungsplattform? o.A.). Dein Job: Moderiere den 
Input: Du weißt was, was auch für andere interessant ist. Dein Job: Du gibst einen kurzen Input über dein Thema und deine Erfahrungen und anschließend können alle
Workshop: Du kannst was und möchtest anderen zeigen wie es geht oder du kannst etwas noch nicht und suchst jemand, der dir das erklärt? (z.B. wie nutze ich ein Smartphone perfekt als Aufnahmegerät? Wo komme ich an kostenfreies Audiomaterial? Wie optimiere ich meine Onlinepräsenz für Suchmaschinen?). Dein Job: Bringe Technik mit und
Clinic: Du hast technische Fragen. (z.B. wie hole ich das Beste aus meinem Schnittprogramm heraus?)
Member: Sei einfach dabei, diskutiere mit und überlasse das moderieren anderen. Ein Barcamp lebt aber davon, dass alle ihre Ideen und ihr Wissen einbringen, also sei nicht schüchtern!

Was solltest du zum Radiocamp mitbringen?

Bring deine radiophilen Freund*innen mit und alles was du brauchst, um Radio zu machen. Auch etwas, mit dem du dir Notizen machen kannst, ist nicht verkehrt. Ansonsten reicht auch Neugier und Lust darauf, dich mit anderen Radiomacher*innen auszutauschen.

Was wird an Technik vorhanden sein?

In jedem Sessionraum gibt es W-LAN, mindestens einen Laptop und einen Beamer. Auch Audioaufnahmegeräte und Mikros werden verfügbar sein. Wenn du für deine Session einen besonderen technischen Bedarf hast, melde dich möglichst frühzeitig bei Elke Michaelis (elke.michaelis@jff.de, 089.126653-20).

Was kostet das Radiocamp?

Nichts. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir übernehmen Reisekosten, wenn ihr mit dem Bayernticket anreist. Wichtig ist, dass du die Tickets aufhebst, die benötigen wir für die Abrechnung der Kosten. Auch eine Übernachtung im Hostel wird durch den BJR finanziert. Auch hierfür wende dich bitte an Elke Stolzenburg.

Kontakt für Rückfragen

Medienzentrum München des JFF
Sebastian Ring, Elke Michaelis
TEL 089.126653-0
E-MAIL elke.michaelis@jff.de

 

 

Ergebnisse der Barcampsessions:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück