Günther Anfang

Jahrgang 1952
Medienpädagoge, Studium der Erziehungswissenschaft und Lehramt für Grund- und Hauptschule (MA, LMU München)
Seit 1980 am JFF – Institut Jugend Film Fernsehen; Leiter des Medienzentrums München seit 1982; ab 1994 Leiter der Abteilung Praxis am JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Schwerpunkte:

Medienprojekte mit Kindern
Organisation von Veranstaltungen „18.jetzt“, „flimmern&rauschen
Fortbildungen für MultiplikatorInnen
Veröffentlichung von medienpädagogischen Buch- und Zeitschriftenbeiträgen
Redaktionsmitglied der Zeitschrift „medien+erziehung

Derzeitige Projekte:

Trickfilmprojekte mit Kindern und unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
Fortbildungen für ErzieherInnen und Lehrkräfte
Neuauflage „Mit Kamera, Maus und Mikro“
Vorstand „Filmstadt München e.V.“ und „afk Fernsehen Verein“

Ehemalige Projekte:

Veröffentlichungen u.a. „Grundbegriffe der Medienpädagogik“, München 2009, „Mit Kamera, Maus und Mikro – Medienarbeit mit Kindern“, München 2005 und „Vom Plot zur Premiere – Gestaltung und Technik für Videogruppen”, München 2006, „Handy – eine Herausforderung für die Pädagogik“ München 2007, „Von Jungen, Mädchen und Medien – Theorie und Praxis einer geschlechtssensiblen Medienarbeit“ München 2005.